DIE KNIEBEUGE – IST DIE TIEFE KNIEBEUGE WIRKLICH „GIFT FÜR DAS KNIEGELENK“?

Die Kniebeuge oder auch „Squat“ genannt, gilt als eine der “Königsübungen“ des Krafttrainings und das nicht ohne Grund. Mit dieser komplexen Grundübung werden alle Muskeln gekräftigt, die den Menschen zum aufrechten Gang befähigen und somit zum „Homo Erectus“ machen. Die bei der Kniebeuge trainierte Muskulatur ist grundlegend für die Statik beim Stehen und Gehen erforderlich und somit unabdingbar in einem aktiven Alltag. Da ein effizient durchgeführtes Training nicht nur, wie es im Bodybuildung der Fall ist, Muskeln, sondern ganze Bewegungen trainiert ist es verständlich, dass dafür mehr als ein Muskel nämlich ganze „Muskelketten“ oder auch „Muskelschlingen“ benötigt werden. Im Falle der Kniebeuge besteht diese Muskulatur aus dem Oberschenkelstreckern (Musculus quadriceps femoris, Musculus sartorius), dem Oberschenkelbeuger (M. biceps femoris, M. semitendinosus, M semimembranosus) sowie [...]

2017-09-12T00:29:29+00:00 By |0 Comments

CrossFit – Ein umfassenden Konditionstraining

Bei Crossfit handelt es sich um ein umfassendes Konditionstraining. Es werden Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination gleichermaßen geschult. Dieses Training basiert auf funktionellen Übungen, die alle mit einer auf die jeweilige Person angepassten Intensität durchgeführt werden. Somit besteht das Ziel bei Crossfit darin, eine ganzheitliche und breit angelegte Fitness hervorzuheben. Vorteile von Crossfit Variantenreiches Training durch verschiedenste Trainingstools Schon viele erfolgreiche Spitzensportler schwören auf Crossfit. Und das verwundert nicht, sieht man sich die lange Liste der Vorteile an. Denn Crossfit bringt nicht nur viel Spaß. Relativ schnelle Erfolge sorgen dafür, dass man am Ball bleibt und echte Erfolgserlebnisse hat. Es gibt wohl kaum eine andere Sportart, bei der so viel gleichzeitig trainiert werden kann, wie mit Crossfit. Bei den einzelnen [...]

2017-09-12T00:37:56+00:00 By |0 Comments

„Abspecken“ durch Sport?

"Abspecken" durch Sport Die Verminderung des Körperfettanteils, insbesondere des viszeralen (organischem) Fettgewebes, ist bei Adipositas vorrangig. Dies gilt vor allem im Falle eines metabolischen Syndroms, weil somit das Übel an seiner Ursache therapiert wird. Körperliches Training kann dabei nur helfen, wenn es richtig eingesetzt wird. Die Empfehlungen, die viele meiner Kollegen bezüglich der Reduktion von Körperfett angeben, möchte ich zum Anlass nehmen, fälschliche Vorstellungen anzusprechen, die die Verminderung des Körperfettanteils mit Hilfe eines körperlichen Trainings betreffen. In den Fitnessstudios sind sie an der Tagesordnung und offensichtlich sind sie leider auch unter ausgebildeten Trainern verbreitet. Als Sportwissenschaftler, der seit langem gegen den weit verbreiteten Mythos der Fettverbrennung im Sport ankämpft, ist es mir ein Anliegen, dass möglichst viele auf diesem Gebiet korrekt informiert sind. [...]

2017-09-12T00:24:54+00:00 By |1 Comment

Training über 50 – „Fitness als Jungbrunnen“

Training über 50 - "Fitness als Jungbrunnen" „Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird.“ (Werner Mitsch) Gesundheit und damit auch körperliche Aktivität ist ein sehr wichtiger Bestandteil, der unser Älterwerden zu bereichern und ihm mehr “Lebensfreude“ zu geben vermag. Es gilt, die Freude an der Bewegung und der körperlichen Aktivität zu finden bzw. sie sich zu erhalten. Mit steigendem Alter nimmt - ohne entsprechende Gegenmaßnahmen - die körperliche Leistungsfähigkeit ab. Dieser natürliche Prozess, der jeden von uns betrifft, kann jedoch durch regelmäßige körperliche Aktivität nicht nur verlangsamt bzw. in Teilen aufgehalten werden, die Leistungsfähigkeit kann sogar in gehobenem Alter noch verbessert werden! In jedem Fall ist es möglich unsere Fitness und Gesundheit zu erhalten. Es geht dabei [...]

2017-09-18T18:10:13+00:00 By |0 Comments